Walk Off the Earth Keyboarder Mike ‚Beard Guy‘ Taylor stirbt

Popular on Variety

Mike „Beard Guy“ Taylor, Keyboarder und Sänger der kanadischen Band Walk Off the Earth, ist am Sonntag eines natürlichen Todes gestorben, bestätigte die Gruppe in einem Statement.

pic.twitter.com/TZCWGeGSAT

– Walk off the Earth (@WalkOffTheEarth) December 31, 2018

„Mit tiefer Traurigkeit geben wir das Ableben unseres geliebten Bruders und Bandmitglieds Mike ‚Beard Guy‘ Taylor bekannt. Mike hatte eine unübertroffene Liebe zum Leben und eine Bereitschaft zu geben, die über die üblichen Mittel hinausging. Er ist letzte Nacht friedlich im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seinen beiden Kindern, die er mehr als alles andere auf der Welt liebte. Wir bitten darum, seine Familie in dieser schwierigen Zeit in Ruhe zu lassen.“

Die mit dem Juno Award ausgezeichnete Gruppe gründete sich 2006 in Burlington, Ontario, und wurde für ihre ausgefallenen Coverversionen bekannt, insbesondere für eine von Gotyes „Somebody That I Used To Know“, die 2012 ein YouTube-Hit wurde. Im selben Jahr traten sie in der Show von Ellen Degeneres auf und unterschrieben kurz darauf bei Columbia Records. Sie wurden durch ihre Eigenkompositionen populär, legten aber auch immer wieder Coverversionen auf, darunter Songs von Adele, LMFAO, Maroon 5, Wix Kahlifa und anderen. Sie gewannen 2016 einen Juno – im Grunde das kanadische Äquivalent zum Grammy – für die Gruppe des Jahres.

Die Gruppe sollte am Silvesterabend in Niagara Falls auftreten; die Show wurde abgesagt.

Erst letzte Woche postete Taylor eine Solo-Klavierversion von „O Holy Night“ auf Facebook, von der er sagte, sie sei „zweifellos mein Lieblingsweihnachtslied“

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.