Vom morgendlichen Rave bis zum Baumklettern: Ungewöhnliche Fitnesskurse auf der ganzen Welt

Auf Reisen kann die Trainingsroutine leicht auf der Strecke bleiben. Die Fitnessfanatikerin und Weltreisende Sheree Millington hat acht der ungewöhnlichsten Fitnesskurse auf der ganzen Welt zusammengestellt, damit Sie Ihr Reiseziel erleben und dabei Ihren Körper bewegen und ins Schwitzen kommen können. Von energiegeladenen morgendlichen Raves bis hin zu regelrechtem Doggy Yoga – Sie werden erstaunt sein über den Einfallsreichtum dieser einzigartigen Workouts.

Nixen brauchen eine starke Rumpfkraft, um ihre Schwänze zu manövrieren © microgen / Getty Images

Mermaid Fitness, Miami

Wer träumt nicht davon, eine Meerjungfrau zu sein? Nun, träumen Sie nicht länger. Dieser einzigartige Aquafitness-Kurs in Miami kombiniert die Flexibilität von Yoga, die Muskelkraft von Pilates und die Geschmeidigkeit von Tanz – und das alles in einem schimmernden Meerjungfrauenschwanz. Natürlich ist Mermaid Fitness ein perfekter Instagram-Moment, den Sie auf Ihren Reisen teilen können (denken Sie an das Raster), aber es ist auch ein wirklich großartiges Workout, das Ihre Muskelkraft herausfordern wird.

Rave, essen, schlafen, wiederholen mit Morning Gloryvillle © Jason Purple / Morning Gloryville

Morning Gloryville, London

London ist wirklich eine 24-Stunden-Stadt, in der man von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen feiern kann. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, die Party im Morgengrauen zu beginnen? Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ihren Tag mit Morning Gloryville zu beginnen, dem ursprünglichen Morgen-Rave. Die immersive Tanzparty ist alkoholfrei und fördert das bewusste Clubbing in der Welt. Zu den Klängen von Weltklasse-DJs (Fatboy Slim hat hier schon aufgelegt) tanzen sich die Morgen-Raver die Seele aus dem Leib und gehen mit Outfit und Glitzer aufs Ganze. In den Wintermonaten geht es um 7:30 Uhr los und Sie sind rechtzeitig fertig, um einen der berühmten Londoner Nachmittagstees zu genießen. Was für eine Art, den Tag zu beginnen!

Hula-Hooping macht Spaß und ist eine gute Möglichkeit, den Jetlag zu überwinden © Ray Leve / Marawa the Amazing

Hula-Hooping mit den Majorettes, weltweit

Gegründet von der Guinness-Weltrekordhalterin Marawa The Amazing, die in Stöckelschuhen Schlittschuh läuft und mit einem Hula-Hoop-Reifen unglaubliche Dinge tun kann (im Ernst, schaut euch diese Frau auf YouTube an), sind die Majorettes die coolste Hula-Hoop-Truppe der Welt. Mit Pop-up-Kursen im Vereinigten Königreich, in den USA und in ganz Asien wirst du bei einem Kurs mit diesen Damen wie ein Profi hüpfen und dabei richtig ins Schwitzen kommen.

Entfesseln Sie Ihren inneren Tarzan im Bali Tree Top © Bali Tree Top

Baumklettern, Bali

Bali ist voller schöner Orte zum Schwimmen und Wandern… aber warum nicht hoch oben in den üppigen, tropischen Baumwipfeln? In Bali Tree Top gibt es 72 Herausforderungen, darunter Hängebrücken, Spinnennetze, Tarzansprünge und fliegende Schaukeln. Hier ist für jeden etwas dabei, und der Adrenalinspiegel und die Herzfrequenz werden mit Sicherheit in die Höhe getrieben.

Mehr intensiv als ungewöhnlich: Ao-koei Beach ist einer der besten Orte, um Muay Thai zu trainieren © Ao-Koei Beach

Muay Thai Camp, Thailand

Diese uralte Kampfsportart wird in ganz Thailand und auf der ganzen Welt praktiziert, ist also nicht besonders ungewöhnlich, aber das Ao-Koei Beach Camp in Phang-nga ist definitiv eine der intensivsten Trainingserfahrungen, die man auf Reisen machen kann. Lernen Sie Muay Thai von wahren Meistern und einheimischen thailändischen Trainern in einem handgefertigten Camp an einem wilden Strand und lassen Sie sich so richtig auf Trab bringen. Sie werden voll und ganz in die Praxis eintauchen, neue Kampffähigkeiten entdecken und auf dem Weg sein, in kürzester Zeit eine schlanke, gemeine Kampfmaschine zu werden.

Aqua-Spin-Kurs, Mumbai

Suchen Sie Zuflucht vor der Hektik der Straßen von Mumbai, Indien, mit diesem einzigartigen Unterwasser-Fitnesskurs. AquaStrength bietet eine Reihe von Kursen im Pool an, aber unser Favorit ist Aqua Spin. Richtig, ein Fahrrad im Pool. Das Wasser sorgt für einen zusätzlichen Widerstand, der deine Beine bis zum Äußersten trainiert (während der Pool dafür sorgt, dass du nicht wie bei einem normalen Spinning-Kurs eimerweise schwitzt).

Downward Dog mit einem Hund in New York City © Tatomm / Getty Images

Hunde-Yoga, New York City

Namaste trifft den besten Freund des Menschen für einen unvergesslichen Fitnesskurs. Wir alle kennen die Vorteile von Yoga: Flexibilität, Kalorienverbrennung, ein Gefühl der inneren Ruhe gewinnen. Dogayoga in New York City setzt dem noch eins drauf und bringt pelzige, beruhigende Freunde mit. Bringen Sie Ihren eigenen Hund mit oder schließen Sie sich mit einem neuen Hund zusammen und geben Sie dem Downward Dog eine ganz neue Bedeutung.

Face Gym, London & Hollywood

Wenn Sie beim Lesen dieser Zeilen schon beim bloßen Gedanken an all diese schweißtreibenden Aktivitäten erschöpft sind, ist dieses „Workout“ genau das Richtige für Sie. Es handelt sich nicht um einen reinen Sportkurs, und Sie werden auch nicht ins Schwitzen kommen. Sie könnten jedoch um einige Jahre jünger aussehen und sich völlig erfrischen, wenn Sie sich nach all Ihren Reisen müde fühlen. Face Gym ist das weltweit erste Workout für Ihr Gesicht. Vergessen Sie entspannende Gesichtsbehandlungen, denn hier werden Ihre Gesichtsmuskeln von den „Trainern“ geknetet, bearbeitet, massiert und in die Knie gezwungen. Das führt zu einem wohlgeformten Gesicht und strahlender Haut – melden Sie uns an.

Das könnte dir auch gefallen:
Pack deine Sporthose ein: 9 einzigartige Sportarten, die Sie auf Ihren Reisen im Jahr 2020 ausprobieren sollten
Nüchternes Reisen: Wie Sie in Europas Top-Städten eine tolle Nacht ohne Alkohol verbringen können
Tokio 2020: Ein Reiseführer für die Olympischen Sommerspiele

Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie weitere Reiseinspirationen, Tipps und exklusive Angebote direkt in Ihren Posteingang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.