Vegane Vollkorn-Pfannkuchen

Von Taylor KiserAug 26, 2019Jump to Recipe
  • Pin
  • Share
  • Tweet
  • Yummly
  • Email

Diese veganen Vollkornpfannkuchen sind so fluffig und leicht, dass man gar nicht merkt, dass sie gesund, vollkorn- und milch- und eifrei sind! Ihr neues Lieblingsrezept!

PIN Vegane Vollkorn-Pfannkuchen

Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht Pfannkuchen essen möchte.

Ob es nun ein Stapel fluffiger Hüttenkäsepfannkuchen, Haferflocken-Eiweißpfannkuchen, gesunde glutenfreie Buchweizenpfannkuchen oder glutenfreie Paleo-Süßkartoffelpfannkuchen ist, ich mache da keinen Unterschied. Wenn du mir einen Stapel gibst, übergieße ich ihn mit Zucker (nicht mit Ahornsirup, weil ich so komisch bin und keine matschigen Pfannkuchen mag) und gehe in die Stadt.

Aber diese Pfannkuchen?

Ganz ehrlich, das sind die besten veganen Pfannkuchen, die du je essen wirst. Sie sind den gesunden Vollkorn-Kürbis-Pfannkuchen nachempfunden, die ebenso köstlich sind, wenn man Lust auf Kürbis hat.

Mr. FFF und ich haben sie beide probiert und unsere Augen leuchteten auf, denn heiliges WHOA. Sie sind weich, SO FLÜSSIG und SO schmackhaft, aber irgendwie haben sie keine Eier und sind mit magischer, gesunder Vollkornqualität gefüllt!

Sind Pfannkuchen vegan?

Typischerweise sind Pfannkuchen NICHT vegan, weil sie Eier verwenden, um sie zusammenzubinden und sie fluffig und leicht zu machen, sowie Milch für die Flüssigkeit. Aber DIESE gesunden veganen Pfannkuchen sind vegan, weil sie völlig eifrei sind und keine Kuhmilch verwenden!

Wie man ein veganes Ei herstellt

Genauso wie bei den eifreien Schokokeksen verwenden wir eine Mischung aus Wasser, geschmacksneutralem Öl und Backpulver, um das Ei herzustellen. Das funktioniert gut, weil es das Fett liefert, das typischerweise das Ei liefert, den Auftrieb, den das Ei liefert, und das Öl gibt diesen einfachen veganen Pfannkuchen auch einen wirklich erstaunlichen Geschmack

Vegane Vollkorn-Pfannkuchen Zutaten

Wie bei den meisten Pfannkuchen braucht man ein paar Grundzutaten, um sie zu machen:

  • Weißes Weizenvollkornmehl
  • Zucker
  • Salz
  • Wasser
  • Avocadoöl
  • Backpulver
  • Vanille
  • Mandelmilch (oder sieh dir an, wie man Hafermilch herstellt und diese stattdessen verwendet!)

Vegane Pfannkuchen

Die Zubereitung dieser Pfannkuchen ist SUPER einfach und schnell.

  1. Mix

Die trockenen Zutaten – Mehl, Zucker und Salz – in einer kleinen Schüssel vermischen.

  1. Schneebesen

Wasser, Öl und Backpulver verquirlen, um das „Ei“ zu erhalten. Dann die Vanille und die Mandelmilch einrühren

  1. Kombinieren

Die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzufügen und rühren, bis sie sich gerade so verbinden, aber noch ein wenig klumpig sind

  1. Kochen

Backen Sie den Teig auf einer 300-Grad-Bratplatte für 3-4 Minuten pro Seite!

  1. Essen

Mit Ahornsirup übergießen und loslegen!

Geheimnisse für fluffige Pfannkuchen

Es gibt 3 wichtige Tipps, die man sich merken sollte, wenn man GROSSE, fluffige Pfannkuchen machen will, und sie sind der Schlüssel, um diese einfachen veganen Pfannkuchen AUS DEM PARK zu schlagen:

  1. Nicht zu viel mixen

Genau wie bei den Vollkorn-Blaubeer-Muffins, solltest du deinen Teig so lange mixen, bis er NUR FEUCHTIG ist. Es sollten noch winzige Klümpchen in der Mischung zu sehen sein. Übertreibe es nicht und rühre so lange, bis der Teig ganz glatt ist.

  1. Lasse den Teig nicht zu lange ruhen

Wenn du den Teig ruhen lässt, kann das Backpulver zerstört werden, so dass der Pfannkuchen nicht aufgeht!

  1. Drücke die Pfannkuchen nicht nach unten

Nach dem Wenden der Pfannkuchen wirst du sehen, dass sich die Mitte aufbläht, wenn sie zu garen beginnt. Drücke sie NICHT nach unten, sonst drückst du einen Teil der Luft heraus und hinterlässt flache, leblose Pfannkuchen!

Werde kreativ!

Ich habe diese veganen Vollkornpfannkuchen einfach gemacht, aber du kannst sie auch anders machen! Einige tolle Ergänzungen wären:

  • Milchfreie Schokoladenchips
  • Blaubeeren
  • Apfelwürfel (vielleicht mit etwas Zimt?)
  • Nüsse
  • geröstete Kokosflocken

Wirklich, diese Pfannkuchen sind DEINE Leinwand und ich garantiere dir, dass du sie immer wieder machen wirst!

Weitere gesunde Pfannkuchenrezepte:

Vollkorn-Pfannkuchen mit Apfel-Crisp-Topping

Vollkorn-Pfannkuchen mit Ricotta und Blaubeeren

Paleo-Bananen-Pfannkuchen mit Kokosmehl

Rezept

Vollkornvegane Pfannkuchen

Serviert: 8 Pfannkuchen

Vorbereitung: 5 Minuten
Kochen: 9 Minuten
Gesamt: 14 Minuten

Zutaten

  • ▢ 1 Tasse weißes Vollkornmehl (116g)
  • ▢ 1/4 Tasse Zucker
  • ▢ 1/2 Teelöffel Salz
  • ▢ 4 Esslöffel warmes Wasser
  • ▢ 2 Esslöffel Avocadoöl (oder ein anderes geschmacksneutrales Speiseöl)
  • ▢ 4 TL Backpulver
  • ▢ 1 TL Vanille
  • ▢ 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch

Anleitung

  • In einer kleinen Schüssel, Mehl, Zucker und Salz miteinander verquirlen. Beiseite stellen und die Grillplatte auf mittlere Hitze (300 Grad) vorheizen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel das Wasser, Öl und Backpulver schaumig rühren. Vanille und Mandelmilch hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Der Teig sollte kleine Klümpchen haben.
  • Fetten Sie Ihre Grillplatte ein. Füllen Sie einen Messbecher zu 2/3 mit Teig und gießen Sie ihn auf die Grillplatte, wobei Sie den Teig leicht verteilen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem gesamten Teig. Machen Sie sie nicht größer als so, sonst lassen sie sich nur schwer wenden!
  • Backen Sie sie, bis die Unterseite goldbraun ist, etwa 3-3 1/2 Minuten. Wenden und weitere 2-3 Minuten pro Seite backen, bis sie goldbraun sind.
  • Mit Ahornsirup beträufeln und GENIESSEN!

Ernährungsinformationen:

Portion: 1Pfannkuchen Kalorien: 105kcal (5%) Kohlenhydrate: 15,4g (5%) Eiweiß: 2,1g (4%) Fett: 3,8g (6%) Gesättigtes Fett: 0,5g (3%) Mehrfach ungesättigtes Fett: 0,3g Einfach ungesättigtes Fett: 2,6g Transfette: 15,4g Natrium: 156mg (7%) Kalium: 10mg Ballaststoffe: 1.6g (7%) Zucker: 6.3g (7%) Vitamin A: 0.6IU Kalzium: 3.8mg Eisen: 4.3mg (24%)

Ernährungshinweis

Rezepte, die auf Food Faith Fitness geschrieben und produziert werden, dienen nur zu Informationszwecken.

Autor: Taylor
Kurs:Frühstück
Küche:Amerikanisch

Teilen Sie Ihre KreationenTag @foodfaithfit und hashtag es #foodfaithfitness so kann ich sehen, was Sie gemacht haben!

      FÜR DIESES REZEPT EMPFEHLE ICH:

      • Weißes Vollkornmehl
      • Rührschüsseln
      • Messbecher
      • Messlöffel
      Nährwert Fakten
      Vegane Vollkorn-Pfannkuchen
      Angabe pro Portion (1 Pfannkuchen)
      Kalorien 105Kalorien aus Fett 34
      % Tageswert*
      Fett 3.8g6%
      Gesättigtes Fett 0,5g3%
      Trans-Fett 15.4g
      Mehrfach ungesättigtes Fett 0.3g
      Einfach ungesättigtes Fett 2.6g
      Natrium 156mg7%
      Kalium 10mg0%
      Kohlenhydrate 15.4g5%
      Ballaststoffe 1.6g7%
      Zucker 6.3g7%
      Eiweiß 2.1g4%
      Vitamin A 0.6IU0%
      Kalzium 3.8mg0%
      Eisen 4.3mg24%
      * Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000 Kalorien Diät.

      GEWICHTSWÄCHTER-PUNKTE PRO SERVIERUNG: FREIE PUNKTE: 4 PUNKTE+: 1. ALTE PUNKTE: 2

      (pro 1 Pfannkuchen, basierend auf dem Rezept für 8)

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.