USDA-Darlehen vs. FHA-Darlehen – ein schneller Vergleich

Einer der schwierigsten Teile des Kaufs eines Hauses ist die Entscheidung über die richtige Art von Darlehen für Ihre besondere Situation. Bei der Fülle der Möglichkeiten kann es sehr frustrierend sein, sich durch die Details zu kämpfen. Zwei Darlehensarten, von denen Sie vielleicht schon gehört haben, sind ein FHA-Darlehen und ein USDA-Darlehen. Das ist zwar nicht dasselbe, aber es gibt einige Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede. Wir haben die harte Arbeit für Sie erledigt und einige grundlegende Informationen über die Darlehen zusammengestellt, damit Sie sie vergleichen und gegenüberstellen können.

Was haben die Darlehen gemeinsam?

Sowohl das FHA-Darlehen als auch das USDA-Darlehen sind ausgezeichnete Optionen für diejenigen, die einen Kredit aufnehmen möchten und Schwierigkeiten haben, eine hohe Anzahlung zu leisten. Beide haben geringe oder gar keine Anzahlungsanforderungen. Außerdem sind die Voraussetzungen für einkommensschwächere Kreditnehmer etwas einfacher als bei einem herkömmlichen Darlehen.

Was macht ein FHA-Darlehen so einzigartig?

Das FHA-Darlehen, das Teil des Federal Housing Administration-Programms ist, hat in der Regel keine Gebietsbeschränkungen, obwohl bestimmte Immobilien aus anderen Gründen nicht in Frage kommen können. Darüber hinaus können die Anforderungen an die Kreditwürdigkeit und das Verhältnis von Schulden zu Einkommen bei FHA-Darlehen etwas strenger sein als bei USDA-Darlehen.

Was macht ein USDA-Darlehen so einzigartig?

Das USDA-Darlehensprogramm, das vom Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten angeboten wird, soll das Interesse in ländlichen Gebieten steigern. Daher ist das Darlehen nur für bestimmte Immobilien verfügbar. Diese Anforderung bedeutet nicht, dass Sie nur auf landwirtschaftliche Flächen beschränkt sind; viele vorstädtische und halb-ländliche Gemeinden kommen in Frage. USDA-Darlehen haben eine Einkommensobergrenze, und die Organisation richtet sich an Personen mit niedrigerem Einkommen.

Mit diesen Informationen können Sie sich entscheiden, welche Art von Wohnungsbaudarlehen für Sie am besten geeignet ist. Es ist jedoch immer empfehlenswert, diese wichtige Entscheidung mit einem Experten zu besprechen. Wenden Sie sich an uns von Liberty Financial, wir helfen Ihnen gerne weiter. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit FHA- und USDA-Darlehen und können Sie bei jedem Schritt des Weges unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.