UNC wählt Blue für dezentrale Lehrveranstaltungsevaluierung

July 6, 2017(Press Release) -Die University of North Carolina at Chapel Hill, eine R1-klassifizierte Universität und eine der besten öffentlichen Universitäten in den USA, entscheidet sich für das Online-Kursevaluierungssystem Blue von eXplorance, um ihren dezentralen Lehrveranstaltungsbewertungsansatz zu unterstützen. Die dezentralisierte Forschungsuniversität hat nach einer Evaluierungslösung gesucht, um ihren Datenerfassungsprozess zu automatisieren und faktenbasierte, umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung der Lehre und des Lernens zu gewinnen.

Was die älteste öffentliche Universität des Landes dazu veranlasste, sich an das Blue-Kursevaluierungstool zu wenden, war „die Fähigkeit von Blue, sich an unsere dezentralisierte Methode der Verwaltung von Kursevaluierungen anzupassen“, sagt Dr. Block, Program Compliance Coordinator. Universitäten neigen dazu, ihre Bemühungen bei der Kursbewertung zu zentralisieren, was zu niedrigen Rücklaufquoten der Studenten führt. Um das Engagement zu erhöhen, bezieht die UNC Lehrkräfte und Studierende in den gesamten Bewertungsplanungsprozess ein. Ziel ist es, den globalen Prozess zu automatisieren und gleichzeitig den verschiedenen Ebenen der Universitätshierarchie genügend Autonomie zu lassen, um sicherzustellen, dass die spezifischen Bewertungsbedürfnisse jeder Einheit erfüllt werden.

Blue ist eine All-in-One-Bewertungsplattform, die eine Reihe von Feedback-Lösungen nutzt, um Erwartungen, Kompetenzen, Wissen, Bedürfnisse und Fähigkeiten zu messen und eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung durch Lernen und Entwicklung zu unterstützen. Das Online-Kursevaluierungssystem ermöglicht es Administratoren, campusübergreifende Funktionen einzurichten und zu automatisieren, während jede Schule, jeder Fachbereich oder jedes Fakultätsmitglied Einfluss auf die Fragen nehmen kann, die für sie am wichtigsten sind, und sich auf strategische Entscheidungen und Analysen konzentrieren kann.

UNC hat sich für die Blue-Kursbewertungslösung entschieden, um ihre Kultur des kontinuierlichen Lernens zu unterstützen und ihren dezentralen Ansatz für Kursevaluierungen auf dem gesamten Campus umzusetzen. Die Unterstützung eines dezentralen Ansatzes erfordert einen strukturierten Prozess und eine Lösung, die einen automatisierten, agilen und robusten Prozess unterstützen kann. Besuchen Sie die Seite des All-in-One-Online-Kursevaluierungstools, um zu erfahren, wie die Analyse von Lern- und Lehrerfahrungen Ihrer Einrichtung helfen kann, die Entscheidungsfindung für ein besseres Lernen und Lehren kontinuierlich zu verbessern.

Über die University of North Carolina at Chapel Hill
Die University of North Carolina at Chapel Hill, die erste öffentliche Universität des Landes, ist ein weltweit führendes Hochschulinstitut, das für innovative Lehre, Forschung und öffentlichen Dienst bekannt ist. Als Mitglied der angesehenen Association of American Universities wird die Carolina regelmäßig als beste akademische Hochschule der USA eingestuft. In ihrem dritten Jahrhundert bietet die Universität 77 Bachelor-, 113 Master-, 68 Promotions- und sieben Berufsstudiengänge an 14 Schulen und dem College of Arts and Sciences an. Jeden Tag gestalten Dozenten, Mitarbeiter und Studenten ihre Lehre, Forschung und ihren öffentlichen Dienst so, dass sie die dringendsten Bedürfnisse von North Carolina in jeder Region und allen 100 Bezirken erfüllen. Die mehr als 318.000 Alumni von North Carolina leben in allen 50 Staaten und 157 Ländern. Mehr als 167.000 leben in North Carolina.

Über eXplorance
eXplorance, ein Anbieter von Learning Experience Management (LEM)-Lösungen, unterstützt Organisationen dabei, mit faktenbasierten Analysen von Lernerfahrungen die richtigen Entscheidungen zu treffen. eXplorance’s Angebote, Blue® und Bluepulse®, helfen dabei, eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung einzuführen, indem sie Bewertungen (z.B., Kursevaluationen, institutionelle Umfragen, 360-Grad-Feedback, Beraterbewertungen), Analyse und Verbesserung der Bedürfnisse, Erwartungen, Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen der Stakeholder.

eXplorance wurde 2003 gegründet und ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Montreal, Kanada, und Niederlassungen in APAC, Europa und Lateinamerika. eXplorance wird vom Great Places to Work Institute® als einer der besten Arbeitgeber eingestuft und hat diesen Titel bereits vier Jahre in Folge erhalten. Zu den Kunden von eXplorance gehören akademische Einrichtungen wie die University of Melbourne, die University of Pennsylvania, die University of Toronto, die Zayed University, das Del Mar College, das Bowdoin College, die IESE Business School, die Xi’an Jiaotong-Liverpool University, die University of Auckland und die Liverpool John Moores University sowie Organisationen wie Aramco, die National Bank of Canada und die NASA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.