TunnelBear funktioniert nicht bei Netflix? Lösung inside (2019)

Es gibt nichts Schöneres als einen faulen Sommerabend mit Netflix zu verbringen. Allerdings können alle deine Binge-Watching-Pläne ruiniert werden, wenn du herausfindest, dass Netflix dich daran hindert, deine Lieblingsserien auf ihrer US-Seite zu sehen.

Du hast TunnelBear benutzt, um dieses Problem zu umgehen – du dachtest, dass deine VPN-Software dafür einfach gut funktionieren sollte!

Das ist allerdings nicht Tunnelbears Schuld. Netflix ist in den letzten Jahren wie verrückt gegen VPN-Anbieter vorgegangen. Sie wollen wirklich nicht, dass Sie auf Medien zugreifen, die in Ihrem Land blockiert oder nicht verfügbar sind.

TunnelBear ist einer der zuverlässigsten VPNs überhaupt und hat eine Zeit lang hervorragend funktioniert, um US-Netflix zu entsperren. In letzter Zeit hat der Anbieter jedoch aufgegeben, Netflix für seine Nutzer verfügbar zu machen.
Aber Sie wollen nur diese eine Sendung sehen! Was können Sie jetzt tun?

Wie kann Netflix VPNs blockieren?

VPNs, die auch als Virtual Private Networks bekannt sind, leiten im Grunde alle Ihre Daten von einem Server um. Wenn Sie auf eine Website zugreifen wollen, verbindet Sie Ihr Internet-Provider normalerweise direkt mit der Website und gibt so Ihre tatsächliche IP-Adresse preis.

VPNs fungieren als Mittelsmann, d.h. Sie stellen eine Verbindung zu einem Server her, und dieser Server fordert in Ihrem Namen eine Verbindung zur Website an.

Was ist der Vorteil davon? Nun, Ihre persönliche IP-Adresse (und Ihr wahrer Standort) bleibt verborgen – für die Welt scheint es so, als kämen Sie von der IP-Adresse des Servers, wo auch immer auf der Welt dieser sich befindet.

Genau so haben Nutzer VPNs benutzt, um sich mit Netflix zu verbinden, indem sie vorgetäuscht haben, dass sie sich in einem anderen Land befinden.

Wenn jedoch mehrere Nutzer desselben VPNs eine Verbindung zum selben Server haben und versuchen, auf Netflix zuzugreifen, wird eine Warnmeldung ausgegeben. Netflix weiß dann, dass die Leute ein VPN benutzen, um auf Inhalte zuzugreifen, die regional gesperrt sind. Dann wird die IP-Adresse des Servers für den Zugriff auf Netflix gesperrt, und es erscheint der Bildschirm „Streaming Error“.

Wie können VPNs gewinnen?

Wenn eine IP-Adresse gesperrt wird, wenden sich die Nutzer normalerweise an ihren VPN-Anbieter und beschweren sich. Der VPN-Anbieter ändert dann die IP-Adresse in eine neue und die Nutzer erhalten Zugang zu Netflix. Der Nachteil ist, dass Netflix die IP-Adresse des Servers wieder aufspüren und erneut sperren wird. Dieses ständige Katz- und Mausspiel wird so lange weitergehen, bis Netflix bessere Angebote für seine Inhalte bekommt.

TunnelBear hat dieses nicht enden wollende Spiel leider schon aufgegeben.

Auf der anderen Seite ist ein VPN, das wachsam ist und die IP-Adresse des Servers schnell ändert, die beste Wahl, um Netflix zu sehen.

Best VPN to Replace TunnelBear

Vor Anfang 2016 konnte so ziemlich jedes VPN verwendet werden, um auf Netflix zuzugreifen und die Welt war in Ordnung. Und dann beschloss Netflix, hart gegen VPNs vorzugehen.

Daraufhin haben sich viele VPNs einfach aus dem IP-Änderungsrennen zurückgezogen und aufgehört, ihre Dienste als die besten für Netflix zu bewerben. Leider gehörte auch TunnelBear zu denen, die einfach aufgegeben haben.

Glücklicherweise gibt es einige VPN-Dienste, die immer noch den guten Kampf kämpfen und perfekt mit Netflix funktionieren.

ExpressVPN ist einer dieser epischen Krieger, die immer noch die IPs ändern, wenn man von Netflix blockiert wird.

Beste Alternative zu TunnelBear: ExpressVPN

Warum ExpressVPN verwenden, um Netflix zu entsperren? Sie sind einfach die schnellsten, wenn es darum geht, die Server-IP-Adresse zu ändern, wenn eine kompromittiert ist. Das bedeutet, dass die Netflix-Ausfallzeiten sehr gering sind und Sie einen fast ununterbrochenen Service erhalten.
Hier sind einige Gründe, warum Sie ExpressVPN als Ihre Abhilfe für Netflix-Sperren in Betracht ziehen sollten:

Große Geschwindigkeiten

ExpressVPN bietet ein großes Maß an Verbindungsgeschwindigkeit. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, HD- oder sogar 4K-Videos auf Netflix ohne Probleme zu streamen. Natürlich hängt die Gesamtgeschwindigkeit auch von Ihrer Verbindung ab, also stellen Sie sicher, dass sie gut genug ist und ExpressVPN wird Sie nicht im Stich lassen.

Große Anzahl von Servern

ExpressVPN hat mehr als 1.500 VPN-Server, die sich in 94 Ländern befinden. Das bedeutet, dass Sie nicht nur Inhalte von Netflix US genießen können, sondern auch von Netflix Indien, Japan, Kanada, Australien und vielen anderen Regionen. Sie können damit auch auf Hulu und Amazon Prime Videos zugreifen.

Sichere Verbindung

Der VPN-Anbieter befindet sich auf den Britischen Jungferninseln und ist nicht einmal von der Regierung verpflichtet, irgendwelche Benutzerdaten zu speichern. Das bedeutet, dass Sie ein hohes Maß an Datenschutz und Verbindungssicherheit haben. Das Unternehmen hat auch eine obligatorische „no log storing“-Politik, was es zu einer der besten Entscheidungen für Online-Zahlungen macht.

Verfügbar für alle Ihre Geräte

Sie wollen ein VPN, das auf jeder Plattform funktioniert, die Sie haben.

Da Netflix auf mehreren Plattformen verfügbar ist, passt ExpressVPN auch dazu. Sie können Netflix heutzutage auf Ihrem Telefon, Tablet, PC oder sogar auf Ihrem Fernseher aufrufen. ExpressVPN kann auch auf fast allen diesen Plattformen verwendet werden. Sie können es sogar mit den neuesten Android-basierten Smart-TVs verwenden.

Der VPN-Dienst hat auch spezielle Erweiterungen für Chrome, Firefox und Safari Internet-Browser, so dass er leicht zugänglich ist.

Konsolenbenutzer und diejenigen, die Netflix auf ihren Streaming-Boxen sehen möchten, können den MediaStreamer-Service von ExpressVPN verwenden, um die Inhalte zu genießen.

Sie können 3 Verbindungen gleichzeitig mit dem gleichen Login haben. ExpressVPN ist auch mit den meisten drahtlosen Routern kompatibel.

Großartiger Support

Wir mussten den ExpressVPN-Support nur einmal wegen eines kleinen Problems kontaktieren und waren überrascht, wie großartig der Kundensupport ist. Sie waren mit kurzen Antwortzeiten erreichbar und haben unsere Frage in kürzester Zeit beantwortet. Es gibt einen Standard-Online-Chat, den Sie nutzen können, und auch einen regelmäßigen E-Mail-Ticket-basierten Support.

Preise

ExpressVPN ist sicherlich kein billiges VPN, aber der hervorragende Service, den es bietet, ist es mehr als wert.
Es kostet $12,95 pro Monat. 9,99 $ pro Monat, wenn Sie sich für das 6-Monats-Paket oder 8,32 $ für das Jahrespaket entscheiden. Mit diesen Angeboten erhalten Sie einen satten Rabatt, wenn Sie den VPN-Dienst für eine lange Zeit nutzen möchten.

Eines der besten Dinge ist, dass ExpressVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, so dass Sie es tatsächlich gründlich testen können und Ihr Geld zurückbekommen, wenn es nicht für Sie ist.

Das Alleskönner-VPN

Wenn Netflix bei TunnelBear nicht funktioniert, wenn Sie einfach nur eine sichere Verbindung wollen oder Ihnen Ihre Privatsphäre wichtiger ist als alles andere, dann ist ExpressVPN genau das Richtige für Sie. ExpressVPN bietet nicht nur blitzschnelle Verbindungen, sondern ermöglicht auch den Zugriff auf alle Websites, die in bestimmten Regionen blockiert sind.
Sie müssen möglicherweise den Server wechseln, wenn einer von Netflix blockiert wird. ExpressVPN ist bestrebt, mit IP-Adressänderungen Schritt zu halten und wir hoffen, dass sie dies auch in Zukunft tun werden.
Insgesamt ist ExpressVPN eine einfache Empfehlung, wenn TunnelBear nicht mit Netflix funktioniert. Und wenn Sie uns jetzt entschuldigen, wir müssen die neue Staffel von Orange Is the New Black sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.