Die WalkAide Senkfußbehandlung

MMAR Medical führt das WalkAide Senkfußgerät, das Betroffenen hilft, den Fuß anzuheben und die normale Bewegung wiederzuerlangen. Senkfuß ist ein Zustand, der den normalen Gang einer Person aufgrund von Muskelschwäche oder Lähmung behindert. Senkfüße treten häufig bei Personen auf, die an Multipler Sklerose oder Zerebralparese leiden oder die einen Schlaganfall, eine Hirn- oder Rückenmarksverletzung erlitten haben. Die WalkAide Senkfußstützen verwenden Neigungssensoren, um die Beinbewegung einer Person zu untersuchen, und senden dann elektrische Stimulationen an den Peroneusnerv, der für die Regulierung der Fuß- und Knöchelbewegung verantwortlich ist. Die WalkAide Senkfußstütze wird am Bein getragen und kann von einem Hosenbein bedeckt werden.

Veraltete Senkfußbehandlungen wie AFO-Klammern können den Bewegungsumfang des Fußes einschränken und zu Muskelschwund beitragen. MMAR Medical ist bestrebt, seinen Kunden nur Produkte anzubieten, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Daher bieten wir Ihnen die branchenweit besten Rückgaberechte, damit Sie beruhigt einkaufen können. Wenden Sie sich an unser engagiertes Kundendienstteam, wenn Sie Fragen haben oder WalkAide-Produkte bestellen möchten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.